Mozart Requiem

9.3.2016  in der Deutschen KircheDeutsch-Finnischer ChorStoria-OrchesterHedvig Pauli (Sopran)Niina Keitel (Alt)Niall Chorell (Tenor)Rolf Broman (Bass)Riitta Laine (Leitung)

Hör mein Bitten

28.4.2015  in der Deutschen KircheRheinberger: Messe in f  Opus 159 für Chor und OrgelMendelssohn: Hör mein Bitten, Hymne für Sopran, Chor und OrgelMadetoja, Mendelssohn, Grieg (a cappella)Hedvig Paulig (Sopran)Agnes Goerke (Orgel)Riitta Laine (Leitung)

150 Jahre Deutsche Kirche

Do 6.11.2014  Festkonzert  in der Deutschen KircheA.Vivaldi: GloriaJ.S:Bach: Toccata und Fuga d-moll BWV 565J.S.Bach: Kantate 69 Lobe den Herren, meine SeeleHedvig Paulig (Sopran)Tuula Paavola (Alt)Niall Chorell (Tenor)Aarne Pelkonen (Bass)Deutsch-Finnischer ChorStoria BarockorchesterLiisa Malkamäki (Orgel)Riitta Laine (Leitung)

Konzertreise

28.6.2014  in Église de Logelbach, Wintzenheim, Frankreich und29.6.2014  in Kath. Pfarrkirche St. Alban, Bad Krozingen, DeutschlandIn beiden Konzerten hat der Deutsch-Finnische Chor finnische Lieder gesungen undzusammen mit Desidela, Choer de Wintzenheim, undCantus Omnibus, Projectchor der Evangelischen Kirchengemeinde, BadKrozingen, geistliche europäische Lieder.

Die Chorprobe in den Zeiten des Coronavirus

Wir proben schon wieder. In der Kirche. Dadurch können wir in einem grossen Kreis mit viel Abstand stehen und haben in dem hohen Raum auch ganz viel Luft zum Atmen. Manche singen mit Maske um extra sicher zu sein. Nur wer ganz gesund ist kommt zur Probe.

Auf diese Weise üben wir verschiedenste Stücke als Repertoire, für Gottesdienste und als Übung für Chorklang, Intonation, aufeinander Hören.

Konzerte singen wir zur Zeit nicht. Aber im Gottesdienst, verteilt auf der Empore, werden wir hin und wieder auftreten. Erst wenn sich die Corona-Situation wieder entspannt nehmen wir unser normales Probenprogramm wieder auf und bereiten uns auf die Aufführung der MISATANGO vor. Wann es soweit ist, wissen wir heute genau so wenig wie ihr.

Wer Lust hat mit uns zu singen und in einem Umfeld gemeinsamen Ausprobierens in den Chor hineinzuwachsen, ist auch jetzt herzlich willkommen. Ganz besonders könnten wir noch Bässe gebrauchen. Meldet euch einfach bei Agnes.